noleti

Seit 2011 befindet sich der Sitz von Noleti in der Rue Crêt-Rossel 10, in der sowohl der Hauptsitz des Mutterhauses, des Brasport-Konzerns, als auch der private Wohnsitz der Familie liegen. Das jüngste Familienmitglied führt das von Brasport geerbte Know-how für Lederartikel und Reiseartikel im Luxussegment fort. Von den Werkzeugen zum Zuschneiden und für die Verarbeitung des Leders über die Handtaschenfüße bis zur Ellipse, dem charakteristischen Dekorationselement aller Artikel, wird alles in den Werkstätten in La Chaux-de-Fonds hergestellt. Zur Fertigung einer Handtasche gehören 120 Arbeitsschritte, die zweieinhalb Tage in Anspruch nehmen. So kann das Unternehmen der schweizerischen Lederwarentradition Ehre erweisen.

Noleti hat Unternehmenssitze in der Schweiz und in Portugal. Im Hauptsitz werden die vor Ort für die Schauräume erteilten Aufträge, die Artikel mit edlen Ledersorten (Python, Alligator, Strauss und Kalb) und die halb nach Mass gefertigten Taschen hergestellt, bei denen eine Form vorgegeben ist, der Kunde aber das Material frei auswählen kann. In Portugal werden Aufträge mit großen Volumen und herkömmlichen Ledersorten ausgeführt. Noleti ist es wichtig, das von Brasport geerbte Know-how weiterzugeben, und bildet daher gerne aus. Dabei handelt es sich um eine kluge Investition. Die jungen Täschner lernen auch die schwierigsten Techniken für die verarbeiteten Materialien und die geschaffenen Artikel in kurzer Zeit.

NOLETI SA

GESCHÄFTSBEREICH : Markenhandtaschen und kleine Lederartikel

HAUPTSITZ :  Schweiz

GRÜNDUNGSJAHR : 2011

PRODUKTE : Damehandtaschen und Lederartikel

HAUPTABSATZMARKT : Schweiz